Steuererklärung bern herunterladen

Die kantonalen Steuerverwaltungen befassen sich mit Steuererklärungen. Sie bieten ein Computerprogramm und eine Website, auf der Sie Ihre Steuererklärung ausfüllen können. US-Bürger sowie ständige Einwohner müssen jedes Jahr Steuererklärungen bei der Bundesregierung einreichen, unabhängig davon, wo sie wohnen. Neben der typischen Einkommensteuererklärung sind viele Personen auch verpflichtet, eine Steuererklärung vorzulegen, die Vermögenswerte offenlegt, die auf Bankkonten im Ausland mit dem FinCEN-Formular 114 (FBAR) gehalten werden. Absolut! Auch wenn Sie nicht in den Vereinigten Staaten oder in einem US-Territorium leben, und selbst wenn Sie kein Einkommen aus den USA haben, müssen Sie immer noch eine Steuererklärung einreichen, sowie Steuern zahlen, berechnet auf Ihrem gesamten Einkommen weltweit. Die Steuergesetze sind ziemlich verwirrend und ändern sich häufig. Es scheint fast unmöglich, eine Rücksendung genau einzureichen. Neben der Abgabe von Ertragsteuern haben Sie möglicherweise auch Compliance-Verpflichtungen für die Vorschriften für die Auslandsbank- und Finanzbuchhaltung (FBAR). Strafen für fehlerhafte Berichterstattung können erheblich sein. Personen, die im Kanton Bern wohnen und entweder Schweizer Staatsbürger oder Inhaber einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis sind, folgen dem ordentlichen Verfahren zur Beurteilung der Höhe der zu zahlenden Steuer. Jedes Jahr im Januar fordert die kantonale Steuerverwaltung sie auf, eine Steuererklärung auszufüllen.

Die Dauer, die Sie benötigen, um Steuererklärungen, Quittungen und andere Dokumentarnachweise aufzubewahren, hängt von der Art der Steuer und dem betreffenden Kanton ab. Wenn Sie absolut sicher sein wollen, bewahren Sie Dokumente für 15 Jahre nach dem Ende des Steuerzeitraums auf. Weiter, Abschnitt Haupt > Abzüge von TQ bietet Ihnen Fragen im Zusammenhang mit verschiedenen Abzügen Beispiele für solche Abzüge sind Hypothekenzinsen, Unterlegungszahlungen, Anlageberatergebühren. Ähnlich wie bei der persönlichen Freigrenze im Vereinigten Königreich wendet das US-Steuersystem auch ein Konzept des “Standardabzugs” an: 12.000 USD pro alleinstehender Person und 24.000 USD für Ehepaare für das Steuerjahr 2018. Für die meisten Schweizer, die eine Standardabzugsoption für die US-Steuererklärung einreichen, ist die Standardabzugsoption steuereffizienter als “einzelmäßige Abzüge” – und führt zu individuellen Abzügen. Personen aus dem Ausland, die in der Schweiz arbeiten, haben die Steuer direkt von ihrem Einkommen abgezogen (Quellensteuer).

Posted in Uncategorized
Back to top